Komplementärmedizin stellt zum einen eine sanfte Alternative zur Schulmedizin dar, zum anderen ist sie eine gute Ergänzung zu Standardtherapien. Daher wird sie auch in grossen Kliniken wie den Universitätsspitälern Bern und Zürich parallel zu konventionellen Massnahmen angewendet. Die Komplementärmedizin setzt sich zusammen aus molekularbiologischen, biochemischen, naturheilkundlichen sowie psychischen Verfahren und ist sehr vielseitig. Ich habe mich auf folgende Bereiche spezialisiert:

Menschen jeden Alters können von der Komplementärmedizin profitieren. Sie berücksichtigt Ihre individuelle körperliche Befindlichkeit ebenso wie Ihre persönliche Lebenssituation und gibt Ihnen die Möglichkeit, Ihre Gesundheit aktiv mitzugestalten. Mein Ziel ist es, Ihre schulmedizinischen Behandlungsmassnahmen wie Medikamente schrittweise zu reduzieren. Hinter den Techniken, die ich Ihnen anbiete, stehe ich zu 100%.